MATS'S INFINITY
/


Erdig - rockig - always LIVE

 

Die Musiker von MATS'S INFINITY

Die Band ist in unterschiedlichen Besetzungen zu buchen und das macht auch die Vielseitigkeit von MATS'S INFINITY aus. Wir stellen Euch hier die Musiker vor, die dafür sorgen, dass jeder in die richtige Stimmung kommt.

Matthias "Mats" Kremer

Matthias "Mats" Kremer ist der Gründer und Bandleader von MATS'S INFINITY. Nach vielen Jahren als Musiker vor und hinter der Bühne kam die Idee zu dieser Band durch eine Anfrage von Freunden, die unbedingt noch eine Band gebraucht haben. Somit ist die Entscheidung schnell gefallen und MATS'S INFINITY war gegründet.

Matthias steht seit über dreißig Jahren aktiv auf der Bühne und darf auf viele wunderbare Erlebnisse zurückblicken. So spielte er mit unterschiedlichen Besetzungen u. a. in den USA, China, Rumänien, Österreich, Schweiz, Frankreich, ... und natürlich in Deutschland, sowie in Funk und Fernsehen.

Der Multiinstrumentalist und Audodidakt arbeitete bereits mit Künstlern wie Patrick Cox (Schürzenjäger), Roland Bless (Ex-PUR), Purple Schulz, Pur, Mike Krüger, Fritz Rau, Pavlo (Kanada), Diana Damrau, Lilo Wanders, Olli Dittrich und vielen weiteren zusammen und arbeitet als Studio- und Livemusiker, als auch als Komponist und Texter.

Mit MATS'S INFINITY geht er dahin zurück, wo für ihn 1987 vieles begonnen hat. Viele dieser Stücke drufte er bereits im Schulorchester spielen und kennt das Programm und das Bühnenleben in- und auswendig.

Der Entertainer und Frontmann der Band überzeugt durch seine natürliche Art und begeistert schnell jedes Publikum.

Weitere Informationen finden Sie unter www.matthiaskremer.de 

 

 

Erich "Queri" Roos

Erich "Queri" Roos ist ein urgestein der Festmusikszene. Als junger Bursche hat er 1969 an der Pauke der "Jugendkapelle Uettingen" die ersten musikalischen Schritteunternommen, "weil halt einer Pauke spielen muss".

Danack wechselte er in sehr kurzer Zeit Saxophon gelernt um diese Position zu übernehmen. Willi Thoma - Leiter der "Original Aalbachtaler Musikanten" hat ihn stets gefördert und gefordert, so war es Ende der 70er Jahre soweit, dass er sich selbst unter dessen Anleitung das Bassspielen beigebracht und seitdem Ist er der Mann für die tiefen Töne. Außerdem wurde durch die Rockstücke, die die Aalbachtaler zuerst in ihr Programm aufgenommen haben, auch seine Stimme endlich "frei" gelassen. Somit ist Queri auch als Sänger auf der Bühne.

Über 40 Jahre und über 4000 abendfüllende Auftritte im In- und Ausland (Italien, Frankreich, Thailand und die USA) hat er an über 2000 verschiedenen Orten gespielt. Nach dem Ende der erfolgreichen Kapelle übernahm er neue Aufgaben in verschiedenen Besetzungen. Außerdem war er von 2003 bis 2016 Vorstand des Aalbachtaler Musikverein Uettingen mit über 400 Mitgliedern. Queri bedankt sich vor allem bei seiner Familie, die ihn stets bei seinen musikalischen Wegen unterstützt hat. Wir freuen uns auf 2019 - da feiert er sein 50 jähriges Bühnenjubiläum.


Matthias Roos

Matthias Roos hat schon früh seine ersten Schritte und Erfahrungen mit der Musik gemacht. So begann er 1998 mit Auftritten